Ein Inspektor kommt (1997)

Nach vielen Jahren heiterer Unterhaltung wagt sich im Dezember 1997 ein Ensemble – herausgebildet aus der Theatergruppe des ländlichen Fortbildungswerks – zum ersten Mal an ein Stück mit ernstem Hintergrund. „Ein Inspektor kommt“ von J. B. Priestley wird von Josef Strasser spannend inszeniert und ausgestattet und bildet so den Start für das Neue Theater in Nöchling.

Stimmen:

Ein Stück, in dem ich mich erwachsen fühle, emotional gefordert. Der Kern der Theatergruppe festigt sich – jeder Auftritt ist ein Erlebnis!
Margit Strasser, Akteurin

Es ist schon bei den Proben gelungen, zu den wichtigen Passagen des Stücks vorzudringen. Die enorm guten Schauspieler versetzen das Publikum in die Welt der Reichen, wo vieles nur auf Sein und Schein aufgebaut ist.
Josef Strasser, Regie

Follow
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.